Klassische Backformen und viele nützliche Helfer zum Backen und Dekorieren

Klassische Backformen - damit der Kuchen in Form kommt: Klassische Backfomen sind zur Herstellung von Kuchen oder Torten unverzichtbare Hilfsmittel. Sie verleihen dem Gebäck ein gleichmäßiges Äußeres, dank der hochwertigen Antihaftbeschichtung lassen sich die fertigen Kuchen leicht aus der Form lösen. In jede moderne Küche gehört natürlich auch eine Auswahl an fantasievollen Motivbackformen. Sie sorgen für eine gelungene Abwechslung beim nächsten Kaffeekränzchen und machen Gebäckstücke zu kleinen Blickfängen.

Kuchenformen sind nicht allein dem Teig vorbehalten. Für die Herstellung von prachtvollen Sahnetorten empfiehlt sich zum Beispiel ein Tortenring. Er wird um den Kuchenboden gespannt, anschließend gibt man die Füllung hinein und verstreicht sie zu einer ebenmäßigen Fläche. Während der Kühlzeit nimmt sie eine feste Konsistenz an. Das Ergebnis sind glatte Ränder, die man ohne Tortenring vermutlich nicht so perfekt hinbekommen hätte.

Stöbern Sie im Shop doch auch einmal in Ruhe nach unseren zahlreichen Verzierungshilfen.

Zeige 1 bis 60 (von insgesamt 108 Artikeln)
Backrahmen stellen wiederum eine Alternative zur herkömmlichen Backform dar. Sie weisen kein Bodenteil auf, stattdessen erfüllt Backpapier diese Aufgabe. Der rohe Teig wird in den Rahmen gefüllt und schließlich im Ofen gebacken. Ein weiterer Vorteil liegt in der Verstellbarkeit einiger Modelle. Die Größe des Kuchens lässt sich dann mit dem Backrahmen nach Belieben variieren. Je nach 'Einstellung' fällt dann das Gebackene klein oder groß aus.

Das Material: Die Metallbackformen sind mit einer widerstandsfähigen Antihaftbeschichtung versehen. Sie überdauert sowohl hohe Backofenhitze als auch die Reinigung in der Spülmaschine problemlos. Aufgrund der speziellen Antihaftbeschichtung bleiben keine Teigreste am Metall kleben, der Kuchen lässt sich somit nach dem Backvorgang ganz unkompliziert aus der Form entnehmen und alle Details bleiben erhalten.

Klassische Backfomen: Eine althergebrachte Gugelhupf- oder Kasten-Form dürfte vermutlich fast jeder sein Eigen nennen, denn diese Kuchensorten sind schlichtweg zeitlos. Des Weiteren fallen runde Springformen, Bleche oder auch Rehrückenbackformen unter den Begriff 'klassische Backformen'. In der vielseitigen Welt des Backens muss es aber keineswegs immer nur süß zugehen. Für selbst hergestellte Brote und Baguettes sind ebenfalls passende längliche Formen erhältlich. Während der Adventszeit kann der Kauf einer Stollenbackform durchaus sinnvoll sein. Gut verpackt halten sich Stollen über mehrere Wochen hinweg lange frisch oder eignen sich zu Weihnachten als Geschenke für Freunde und Familie.

Motivbackformen: Neben saisonalen Motiven wie Tannenbäumen und Ostereiern sind zudem Backformen in Muschel- oder sogar Einhornoptik erhältlich. Für jede Gelegenheit sollte daher die passende Form schnell gefunden sein. Zum Sortiment gehören einzelne oder in ein Blech integrierte Formen, sodass mühelose mehrere Zöpfe und Tarteletts in einem Durchgang gebacken werden können. Und wenn mal wieder ein Grillfest ansteht: Warum sollte man zu der Gelegenheit nicht einmal selber gemachte Burgerbrötchen mitbringen? Das 'Burger Brötchen Blech' mit je vier Backmulden macht es möglich. Die kommen auf der Feier mit Sicherheit gut an. Von Backformen kann man eben nie genug im Schrank haben.